Katalog zur LIVE-Auktion am 24. und 25. April 2020

Kategorie:
Limit: 0 €
 
Zuschlag: 240 €
70073

WK II U-Boot-Kriegsabzeichen 1939, Bronze vergoldet, Hersteller 'Schwerin Berlin 68', durchbrochen gearbeitet, senkrechte Anstecknadel, 27g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 150 €
70074

WK II Panzerkampfabzeichen in Silber mit Einsatzzahl 25, ohne Hersteller, Zink versilbert, durchbrochen gearbeitet, senkrechte magnetische Anstecknadel, teilweise geschwärzt, 38g, Z 2

Limit: 80 €
 
Zuschlag: 220 €
70075

WK II Panzerkampfabzeichen Legion Condor, kein Hersteller, durchbrochen gearbeitet, senkrechte runde Anstecknadel, Messing versilbert, 18g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 600 €
70076

WK II Geimeinsames Flugzeugführer-und Beobachterabzeichen (Doppelabzeichen), Hersteller 'C.E. Juncker Berlin SW', Buntmetall, teilw. vergoldet, durchbrochen gearbeitet, senkrechte runde Anstecknadel, Spuren und Goldabrieb, 34g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 260 €
70077

WK II Zerstörer Kriegsabzeichen, Hersteller f.o. (Friedrich Orth, Wien), Buntmetall vergoldet u. versilbert, durchbrochen gearbeitet, waagrechte Anstecknadel + Flotten-Kriegsabzeichen 1941-1945, Hersteller R. S. & S. (Richard Simm & Söhne, Gablonz), Zink teilvergoldet, durchbrochen gearbeitet, senkrechte Anstecknadel, Spuren und Goldabrieb, 30-34g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 140 €
70078

WK II Kriegsabzeichen der Marine-Artillerie, Hersteller S.H.u.Co. (Sohni, Heubach & Co., Oberstein), Buntmetall, teilweise vergoldet und versilbert, durchbrochen gearbeitet, senkrechte Anstecknadel + Ehrentafelspange der Kriegsmarine, am Band, Buntmetall vergoldet mit aufpolierten Kanten, durchbrochen gearbeitet, rückseitig mit 4 runden Splinten auf EK-Band aufgelegt, Spuren und Goldabrieb, 3-33g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 460 €
70079

WK II Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl '25', Hersteller RK (Rudolf A. Karneth & Söhne, Gablonz), Feinzink, durchbrochen gearbeitet, senkrechte magnetische Anstecknadel, 4 Nieten, Spuren und Farbabrieb, 38g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 390 €
70080

WK II Ehrenzeichen für deutsche Volkspflege 1. Stufe, Halsdekoration an vergoldetem Eichenblattbandring, Buntmetall vergoldet mit aufpolierten Kanten, beidseitig emailliert, Spuren und leichter Farbabrieb, 59g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 140 €
70081

WK II Verwundetenabzeichen 1939 in Gold (2.Form), Hersteller 30 (Hauptmünzamt Wien), massiv geprägt, vergoldeter Tombak, senkrechte Rundnadel, magnetisch, Spuren und Goldabrieb, 24g, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 35 €
70082

WK II Ärmelschild 'Narvik 1940', für Angehörige der Kriegsmarine auf dunkelblauer Tuchunterlage der Marine, Feinzink vergoldet, rückseitig negativ der Prägung u. Gegenplatte + 'Kubanschild' 1943, Eisenblech vergoldet, auf Heeresstoffunterlage, rückseitig Papierauflage, Spuren und leichter Farbabrieb, 28-35g

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 240 €
70083

WK I Erinnerungsabzeichen für Besatzungen von Panzerkampfwagen (Stiftungszeit frühe 1920er), Buntmetall versilbert, Hersteller H.D., Datum 07.05.22, massiv gearbeitet, senkrechte runde Anstecknadel und beidseitig angebrachte Trageklammern, Spuren und Farbabrieb, 30g, Z 2 sehr selten

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 250 €
70084

Luftwaffe Offiziersdolch, gem. F.W. Höller Solingen, weißer Griff in Elfenbeinoptik mit feiner Drahtwicklung, Knauf und Parierstück aus Aluminium, Scheide hell vernickelt, leichte Korrosionansätze, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 600 €
70085

WK II TeNo Dolch für Führer, gem. Rich. Plümacher Sohn, Solingen, H.K. Ges. Gesch., geätzte Nummer '3002', orangefarbenes Griffstück, Griffbeschläge aus Aluminium, helle Scheide, Karabinerhaken aus Feinzink, leicht angelaufene Klinge, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 1300 €
70086

WK II Bahnschutz Dolch für Führer, gem. Eickhorn Solingen, Knauf und Parierstück aus Aluminium, Griff aus schwarzem Kunststoff, Gehänge aus Samt mit runden Beschlägen, leicht angelaufene Klinge, Korrosionsspuren, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 300 €
70087

Konv. WK II u.a. , 15 Teile, darunter SS Koppelschloss gem. RZM (Richard Sieper & Söhne) 35/36 SS + Wehrmacht Ringkragen für Fahnenträger + Adjutantenschnur + RAD Gehänge für Unterführer, gem. TH. Seibod Offenbach A.M. 1937 + Griff für SS-Dolch + Reichszollblatt Ausgabe A. 1936/ 37 + Geschichte des Krieges 1870/ 71 + Russland, Abzeichen, Spuren u. Farbabrieb, Z 2

Limit: 0 €
 
Zuschlag: 20 €
70088

Konv. 3 Kopfbedeckugen, neuwertig, Képi franz. Gendarmerie nationale, Gr. 55, franz. Polizei Uniformmütze, Gr. 50, Barrette dt. Polizei, Gr. 57, Z 2

Limit: 3000 €
 
Zuschlag: 0 €
70089

HIGHLIGHT! 18-tlg. Besteck SS-Casino Dachau in schließbarem Originaletui, SELTENER DACHBODENFUND im Raum München, bestehend aus 6 Gabeln, 6 Messern und 6 Löffeln, Herst. Bruckmann & Söhne Heilbronn, 60er Silberauflage, Punze 'B' mit Lok, Besteck-Vorderseiten mit SS-Runen, Rückseitige Gravur 'SS-Casino Dachau', kaum Gebrauchsspuren, Z 1-2, Etui mit Monogramm, handgestickte Inschrift 'Weihnachten 1915' aus Metallfaden, Altersspuren, Z 2, ABSOLUTE SELTENHEIT!

Zeige Ergebnisse 73 bis 89 von 89

<< Anfang

< Vorherige

1-36

37-72

73-89

Nächste >

Ende >>




Wichtige Hinweise zum Katalog

Sollten versehentlich die Nummern von Bild und Text abweichen, gilt immer die Nummer des Textes.
Trotz Einsatz modernster Technik können Abbildungen in diesem Katalog Farbabweichungen vom Original enthalten. Eine Farbverbindlichkeit kann daher nicht garantiert werden.
Die in diesem Katalog enthaltenen Abbildungen sind unser Eigentum. Vervielfältigung und Zweitverwertung bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung.

Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des III. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86 a, 86 Strafgesetzbuch). Die Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab.